Veranstaltungen

Ringen

Trainer war sprachlos

on Mittwoch, 16 Januar 2013. Posted in Ringen

erneut tolle Erfolge unseres Ringer-Nachwuchses - Ehrung der besten Sportler

Erfolge bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften
Bei den Landesmeisterschaften im Ringen (Freistil) Ende Januar 2012 war der Nachwuchs des TV Birkenfeld gleich dreimal erfolgreich. Der siebenjährige Elia Taibi war punktbester Ringer in der E-Jugend und wurde in Bingen erstmals Rheinland-Pfalz-Meister. Sein Teamkollege, Robin Schröck, machte sich kurz vor seinem achten Geburtstag selbst ein Geschenk und wurde mit drei Schul-tersiegen ebenfalls Rheinland-Pfalz-Meister in der E-Jugend bis 27 kg. In der D-Jugend musste sich Luca Taibi in einem starken Feld von zehn Ringern be-haupten. Vier Schultersiege und einen verlorenen Kampf gegen den späteren Landesmeister führten zum dritten Platz und dem Erhalt der Bronzemedaille. Eine Woche später, am 4. Februar 2012, fanden in Schifferstadt die Rheinland-Meisterschaften im klassischen Stil statt. Hier wurden Robin Schröck in der E-Jugend und Finn Kischnick in der C-Jugend Rheinland-Pfalz-Meister. Die Ge-schwister Lucca und Elia Taibi belegten in der D- bzw. E-Jugend jeweils den 2. Platz. Sprachlos war Trainer Giuseppe Taibi darüber, auf welchem Level seine Schützlinge, die für den AC Oberstein starten, nach den Medaillen gegriffen haben.

 
 

Ringen

on Freitag, 03 Januar 2014. Posted in Unsere Jugend - FSJ-Projekt - Teil 2, Ringen

Trainer/Übungsleiter:          Josef Taibi                             Tel.: 06782/980512
Helfer                                  Holger Schröck                             06782/

Training:                     Montag     17 bis 19 Uhr       Turnsaal unter Aula Gymnasium
                                   Mittwoch   17 bis 19 Uhr       Turnsaal unter Aula Gymnasium

Ringen-8
Wir k

Wir können auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken!
Es fing mit der Rheinland-Pfalz Meisterschaft an, bei der 9 Jugendliche teilnahmen und davon 6 in die Medaillenränge kamen.
Auch die 6 Turniere die wir bestritten, konnten erfolgreich abgeschlossen werden.
Alles im allem läuft es mit der Jugendarbeit sehr gut, dank meinen Helfern Ralf Theis und Holger Schröck!
Ich bin sehr zuversichtlich, dass es in den nächsten Jahren weiter so läuft!