Beteiligung am "easi"-Aktionstag

on Dienstag, 08 Oktober 2013. Posted in Allgemeines

„easi-Aktionstag“ in der Großsporthalle am Berg

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz als Hauptveranstalter lud mit der Kreisverwaltung und den Verbandsgemeindeverwaltungen Baumholder und Birkenfeld im Rahmen des Präventionskonzeptes easi – Erlebnis, Aktion, Spaß und Information alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der weiterführenden Schulen aus den Verbandsgemeinden Baumholder und Birkenfeld zu einem Aktionstag am 27. Sept. 2013 in die Großsporthalle am Berg ein. Das Ziel war, Jugendlichen Alternativen zum gefährlichen, fremd- und selbstschädigendem Verhalten aufzuzeigen und es sollten die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in ihrem Lebensumfeld vorgestellt werden.
Als größter Verein in der Verbandsgemeinde Birkenfeld beteiligte sich der TVB an diesem Aktionstag. Neben einem Informationsstand mit Informationen über das umfangreiche Sportangebot des Vereins konnten die Jugendlichen sich an 3 Stationen aktiv betätigen.
Highlight der TVB Aktionen war der Tischtennis-Roboter, der von dem Abteilungsleiter der TT-Abteilung Markus Barth und dessen Ehefrau Andrea vorgestellt wurde. Daneben fanden das Zielwerfen mit Handbällen, betreut von dem Spielbetriebsleiter der Handballabteilung Hans-Peter Lampel und versch. Turnmöglichkeiten auf Matten und Trampolin, betreut von Abteilungsleiter Turnen und Gymnastik Klaus Juchem, großen Anklang. Die seit 1.9.2013 im Verein tätige FSJ-lerin Laura Flick, die bereits die Informationen über den Verein mit Vors. Wolfgang Bohrer zusammenstellte, war ebenso wie stellv. Vors. HansGünter Heß am gesamten Tag anwesend und präsentierten das TVB Angebot. Bei einem kleinen Quiz über den Verein konnten die Jugendlichen, die in einzelne Gruppen eingeteilt waren, noch einen kleinen Gewinnn für die Gruppe erzielen.
Ausgegeben wurden Stofftaschen, Rucksäcke und Kugelschreiber mit dem TVB-Logo.
Trotz einiger organisatorischer Probleme im Vorfeld der Veranstaltung, lief der Aktionstag problemlos ab und die Beteiligten des TVB waren mit dem Verlauf sehr zufrieden. Allgemein konnte man von den mitwirkenden Organisationen und Gruppen ein positives Echo über diese Veranstaltung hören, die auf eine Wiederholung hoffen lässt.
Von Seiten des TVB hofft man natürlich auch darauf, dass sich vielleicht einige Jugendliche zukünftig für ein Sportangebot im TVB entscheiden.
unsere Info-Ecke
13 easi Info
unsere Betreuer Laura
, Hans-Peter und HansGünter
13 easi-3
Markus und Andrea an der Platte mit dem Roboter
13 easi TT
Klaus erklärt die Turnübungen
13 easi Klaus