Exkursion und Arbeitseinsatz im Moor

on Freitag, 20 Mai 2016. Posted in Allgemeines

Die Männersportgruppe „Quer-Beet“ des TV Birkenfeld ist auch außerhalb der Trainingsstunden sehr aktiv. So verbrachte sie mit 13 Personen am 7. Mai 2016 bei sommerlichen Temperaturen einen Tag im Moor. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz fand eine Exkursion und ein Arbeitseinsatz im „Ochsenbruch“ bei Börfink statt.

 

 

Gemeinsam mit zwei Rangern des Nationalparks Hunsrück-Hochwald wurde um 9.00 Uhr von der Jahnturnhalle in den „Ochsenbruch“ gefahren. Dort informierten Ranger Roland Schmidt und Förster Hans Joachim Prüm über den Nationalpark und über die Hangmoore sowie die Moorrenaturierung. Neben der Funktion als spezieller Lebensraumtyp werden die Moore auch als wichtiger Wasser- und Kohlenstoffspeicher gebraucht. Im Hunsrück wurden ab etwa 1850 die Hangmoore, die hier „Hangbrücher“ genannt werden, durch den Bau von Gräben entwässert und wegen dem Holzbedarf mit Fichten bepflanzt. Damit zur Regeneration der Moore eine Wiedervernässung erfolgen kann, müssen diese Bäume nun entnommen, Gräben und Aufschüttungen entfernt werden.

Unter Anleitung wurden drei Arbeitsgruppen gebildet. Um einen größeren Entwässerungsgraben mit Rindenmulch und Sägemehl verfüllen zu können, baute eine Gruppe mit Douglasienhölzern einen Damm, eine zweite Gruppe brachte mit Schubkarren das Verfüllmaterial auf einem ca. 300 m langen Dielenweg ins Moor und eine dritte Gruppe verdichtete das Material und setzte dort Binsengras ein.
Auch der Sohn eines Mitglieds, Jan Welsch, war den ganzen Tag im Einsatz. Er brachte einige Molche von einem Tümpel am Wegesrand an einen sicheren Standort im Moor.

Um 15.00 Uhr wurden die Arbeiten eingestellt und zum gemütlichen Teil übergegangen. Als Dank für die tatkräftige Unterstützung wurden die Männer von Quer-Beet zu einer Waldhütte am Erbeskopf gefahren. Ranger Rainer Philippi verpflegte diese dort mit Gegrilltem und Getränken aus der Region. Gegen 17.30 Uhr ging ein für alle Beteiligten sehr gelungener, informativer und arbeitsreicher Tag zu Ende.
Schon jetzt freuen sich die Männer von Quer-Beet auf die nächste Übungsstunde und die Abschlussfete vor der Sommerpause.